Home » Testberichte » Preistipp » Nikon AF-S DX Zoom-Nikkor 55-200mm 1:4-5,6 G IF-ED VR Objektiv im Test

Nikon AF-S DX Zoom-Nikkor 55-200mm 1:4-5,6 G IF-ED VR Objektiv im Test

HerstellerNikon
ArtTele-Zoom-Objektiv
Brennweite55 – 200 mm
Blendegrößte Blende 1:4-5,6; kleinste Blende 1:22-32

Besonderheiten

  • Leistungsstarkes Tele-Zoom-Objektiv
  • Brennweite von 55 bis 200 mm
  • Objektiv beinhaltet 15 Linsen in 11 Gruppen
  • Schnelle und geräuscharme Fokussierung durch Silent-Wave-Motor
  • Bildstabilisator sorgt für verwacklungsfreie Bilder
  • Naheinstellgrenze von 1,1 m
  • Mit vorderem und hinterem Objektivdeckel
  • Gegenlichtblende
  • Objektivtasche
  • Abmessung 73 x 99,5 mm
  • Gewicht 335 g
  • Filtergewinde 52 mm

Testbericht

Das Nikon AF-S DX Zoom-Nikkor 55-200mm 1:4-5,6 G IF-ED VR Objektiv eignet sich besonders für die Nutzung mit einer digitalen Spiegelreflexkamera aus dem Hause Nikon. Durch den Brennweitenbereich von 55 bis 200 mm deckt dieses Tele-Zoom-Objektiv eine breite Palette an Einsatzmöglichkeiten ab. Dieses Objektiv beweist wieder einmal, dass man nicht unbedingt hohe Summen in die Fotoausrüstung investieren muss, um gestochen scharfe Bilder zu erhalten. Preislich liegt das Nikon AF-S DX Zoom-Nikkor 55-200mm weit hinter anderen Objektiven dieser Kategorie, doch liefert es dennoch sehr gute Bilder. Lediglich am Gehäuse des Objektives ist der Preisunterschied erkennbar. Der verwendete Kunststoff wirkt etwas unstabil und „billig“. In unserem Objektiv Test konnten wir allerdings keine Einschränkungen im Bezug auf die Stabilität feststellen.

Mit einem Gesamtgewicht von ungefähr 335 Gramm zählt das Nikon AF-S DX Zoom-Nikkor 55-200mm Objektiv zwar nicht zu den Leichtgewichten, doch ist die Handhabung durch den integrierten Bildstabilisator auch ohne Stativ problemlos möglich. Auf diese Weise kann man in jeder Situation verwacklungsfreie Bilder in hoher Qualität machen. Unterstützt wird die Handhabung durch die schnelle und leise interne Fokussierung. Durch die spezielle Nikon IF-Technologie wird das Objektiv scharf gestellt, ohne dass sich die Größe verändert. Die Bewegungen beim Fokussieren finden komplett im Inneren des Objektives statt. Dadurch ist das Nikon AF-S DX Zoom-Nikkor 55-200mm handlicher und kompakter als andere Tele-Zoom-Objektive. Ebenfalls positiv erweist sich im Einsatz der Silent-Wave-Motor, der ein überaus präzises und geräuscharmes Scharfstellen ermöglicht.

Fazit

Insgesamt überzeugte das Nikon AF-S DX Zoom-Nikkor 55-200mm 1:4-5,6 G IF-ED VR Objektiv in allen Testbereichen. Die Schwachpunkte in der Verarbeitung werden durch den Bildstabilisator und die hervorragenden Bilder wieder ausgeglichen. Dennoch kann sich die schwache Verarbeitung nach mehrjähriger Nutzung an dem Gewinde und den Bedienteilen bemerkbar machen. Wer allerdings ein preisgünstiges Tele-Zoom-Objektiv für den Hobbybereich sucht, das in jeder Situation scharfe Bilder liefert, für den stellt das Nikon AF-S DX Zoom-Nikkor 55-200mm Objektiv die optimale Alternative zu Profi-Objektiven dar.

Bewertung

Preis

Nur 299,00 € Praxis-BeispieleWeitere Infos