Home » Testberichte » Canon EF 70-200 mm 1:4L USM Objektiv im Test

Canon EF 70-200 mm 1:4L USM Objektiv im Test

Hersteller Canon
Art Teleobjektiv
Brennweite 70-200 mm
Blende 1:4

Besonderheiten

  • Professionelles Teleobjektiv der Canon L-Serie
  • Optischer Aufbau umfasst 16 Linsen in 13 Gliedern
  • USM Fokussiermotor
  • Bildstabilisator vierstufig
  • 67 mm Filterdurchmesser
  • Fluorit- und UD-Glas Linsenelemente
  • Acht Blendenlamellen
  • Durchmesser 76 mm
  • Maximale Länge 172 mm
  • Gewicht circa 705 g
  • Naheinstellgrenze ungefähr 1,2 m

Testbericht

Das Canon EF 70-200 mm 1:4L USM Objektiv ist ein leistungsfähiges Tele-Zoom-Objektiv aus der Canon L-Reihe. Die Objektive der L-Serie stehen für eine professionelle Qualität und eine hochwertige Verarbeitung. Nicht nur beim Preis macht sich die Profiqualität bemerkbar, auch im alltäglichen Einsatz überzeugen die L-Objektive auf ganzer Linie. In unserem Objektiv Test schnitt das Canon EF 70-200 mm 1:4L USM Objektiv mit fünf Sternen ab. Ausschlaggebend für diese Bewertung war in erster Linie die hervorragende Bildqualität.

Durch die Brennweite von 70 bis 200 mm eignet sich das Canon EF 70-200 mm 1:4L USM Objektiv für eine breite Palette von Einsatzmöglichkeiten. Die Blendenöffnung f/4 ist für ein Tele-Zoom-Objektiv mit dieser Ausstattung durchaus zufriedenstellend. Zunächst rechneten wir aufgrund der Größe und des Gewichtes mit verwackelten Bildern, doch wurden wir in unserem Objektiv Test vom Gegenteil überzeugt. Trotz der Blende von 1:4 konnten wir jederzeit scharfe Fotografien erstellen. Sogar bei schlechteren Lichtverhältnissen und einer maximal eingestellten Brennweite überzeugte das Tele-Zoom-Objektiv Canon EF 70-200 mm 1:4L USM mit hervorragenden Bildern. Selbstverständlich sind die Ergebnisse in jedem Zoombereich überzeugend. Auch bei der Erstellung von Nahaufnahmen konnte das Objektiv auf ganzer Linie überzeugen. Durch die Naheinstellgrenze von 1,2 Metern können Nahaufnahmen mit einer Vergrößerung von 0,21 aufgenommen werden.

Das vordere Element des Objektivs bleibt auch bei der Fokussierung starr und ermöglicht daher die Nutzung von Filtern. Mit einem Durchmesser von 67 Millimetern weist das Filtergewinde ein gängiges Maß auf. Zusätzlich ist ein Stativsockel von Canon erhältlich, der den Einsatz des Canon EF 70-200 mm 1:4L USM Objektivs erleichtert. Durch das verhältnismäßig geringe Gewicht ist die Verwendung eines Stativsockels nicht zwingend erforderlich.

Fazit

Der Porsche unter den Objektiven – das Canon EF 70-200 mm 1:4L USM Objektiv liegt preislich zwar im oberen Segment, doch überzeugt dieses Modell mit einer hervorragenden Schärfe, Farbbrillanz und Qualität. Auch schlechte Lichtverhältnisse wirken sich nicht auf die Aufnahmen aus und bringen dennoch sehr gute Fotografien hervor. Durch das geringe Gewicht und die kompakten Maße eignet sich dieses Modell auch hervorragend für Reisen.

Bewertung

Preis

Nur 659,95 € Praxis-Beispiele Weitere Infos