Home » Testberichte » Bestseller » Canon EF 50 mm 1:1.8 II Objektiv im Test

Canon EF 50 mm 1:1.8 II Objektiv im Test

HerstellerCanon
ArtNormalobjektiv
Brennweite50 mm
Blende1:1,8

Besonderheiten

  • Leichtes und kompaktes Normalobjektiv
  • 6 Linsen in 5 Gliedern
  • Kleinste Blende 22
  • Insgesamt 5 Blendenlamellen
  • Naheinstellgrenze 0,45 m
  • Filtergröße 52 mm
  • Gewicht 130 g
  • Maße 68,2 x 41 mm

Testbericht

Das Canon EF 50 mm 1:1.8 II ist mit einem Neupreis von rund 100 Euro eines der günstigsten Objektive des japanischen Herstellers. Zusätzlich zählt das Normalobjektiv durch das geringe Gesamtgewicht von gerade einmal 130 Gramm zu den Leichtgewichten in diesem Bereich. Nicht verwunderlich, dass sich viele Hobbyfotografen dann die Frage stellen, ob das Canon EF 50 mm 1:1.8 II Objektiv auch im alltäglichen Einsatz überzeugen kann. Wir haben das preisgünstige Normalobjektiv in unserem Objektiv Test ausgiebig getestet und konnten uns von den Qualitäten des Canon EF 50 mm 1:1.8 II Objektivs überzeugen.

Das Canon EF 50 mm 1:1.8 II Objektiv verfügt über eine Festbrennweite von 50 mm. Verwendet man allerdings eine Kamera mit APS-C-Sensor, ergibt sich eine Brennweite von bis zu 80 mm im Telebereich. In diesem Fall eignet sich das Canon EF 50 mm 1:1.8 II Objektiv auch hervorragend für die Porträtfotografie. Durch die Blende von 1,8 ist das Canon Normalobjektiv überaus lichtstark und überzeugt auch bei schlechten Lichtverhältnissen mit einer guten Bildqualität. Der Autofokus arbeitet sehr schnell und ermöglicht eine zügige Scharfstellung in allen Situationen. Durch den Mikroultraschallmotor wird zudem eine nahezu lautlose Scharfeinstellung ermöglicht. Selbstverständlich können die Nutzer die Fokussierung auch manuell vornehmen.

Betrachtet man die Produktdetails und die Bildqualität, stellt man sich die Frage, wie der verhältnismäßig niedrige Preis zustande kommt. Auch wenn das Canon EF 50 mm 1:1.8 II Objektiv im Objektiv Test auf ganzer Linie überzeugen konnte, muss man bei der Verarbeitung gewisse Abstriche machen. Das komplette Gehäuse sowie die Anschlüsse des Objektives sind aus Kunststoff gefertigt. Zwar hält das Canon EF 50 mm 1:1.8 II sicherlich zahlreichen Wechseln problemlos stand, doch wenn man ein Normalobjektiv für den professionellen Einsatz sucht, sollte man sich für ein Modell mit Metallbajonett entscheiden.

Fazit

Hier stimmt das Preis-Leistungs-Verhätlnis! Durch die durchgängige Abbildungsqualität erhalten die Hobbyfotografen mit dem das Canon EF 50 mm 1:1.8 II nicht nur ein leichtes und preiswertes Objektiv, sondern auch leistungsstarkes. Wer bislang noch kein Normalobjektiv in seiner Ausrüstung hat und dennoch mit der Festbrennweite experimentieren möchte, für den eignet sich das das Canon EF 50 mm 1:1.8 II Objektiv hervorragend.

Bewertung

Preis

Nur 149,00 € Praxis-BeispieleWeitere Infos